Ausbildungswege :

  • Dipl. in Physiotherapie 2002-2005
  • Manuelle Lymphdrainage 2005
  • Osteopathie am College Sutherland Wiesbaden / Ulm (4 Jahre) 2005-2009
  • Fortbildungen zur Behandlungen von Babys und Kleinkinder 2013 bei F. Wolf 
  • HAKOMI Ausbildung, erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie, curriculäre Ausbildung am Hakomi Institut of Europe 2013-2017 bei Hajo Diehl und Uta Günther
  • Fortbildung innere Resonanz und Bindung bei Thomas Harms 2018
  • HAKOMI Trauma Fortbildung bei Manuela MischkeReeds, 2018-2019
  • Fortlaufende SV und Selbsttherapie
  • Zertifizierung als Hakomi Therapeutin 2019-2021


Ich lebe seit 2007 in der Schweiz und habe meine Wurzeln in Luzern geschlagen. Ursprünglich komme ich aus Deutschland, wuchs in einer grossen Familie auf, die durch viel Zusammenhalt und einer eher arbeitsintensiven Atmosphäre gekennzeichnet war, jedoch das Herz und die Lebenslust nie ausging. 
2012 und 2014 bekamen mein Partner und ich unsere Kinder, die wir mit bestmöglicher Präsenz und vielen Zeitfenstern versuchen zu begleiten, um ihnen das Heranwachsen gelingbar zu gestalten.

Grundsätzlich liebe ich Tiere und die Natur, deren Ineinanderwirken und die Belebung unseres schönen Planeten. Nicht weit entfernt liegt ebenso die Leidenschaft am Interesse Mensch zu sein, sowie die Neugier an anderen, deren Prägung und aufeinander wirken. 
Als Ausgleich und Ressourcen praktiziere ich Yoga, meditiere, gehe u.a. reiten und joggen;  und  auch im Winter suche ich Natur und Bewegung.
Die Meditation und das Innehalten, mich berühren lassen vom Beziehungsgefüge, sowie ausgelöste Prozesse durchleben, sind  Räume, in denen ich das Leben in der Tiefe als Mensch erlebe und  als echte Herausforderung wahrnehme.